Zum Inhalt gehen

Phoebe Bridgers

Phoebe Bridgers ist die Verkörperung davon, dass das Beste, was heute im Indie-Rock passiert, weiblich ist. Im Jahr 2018 gründete sie mit ihren Freundinnen Lucy Dacus und Julien Baker eine Supergroup mit dem herrlich ironischen Namen Boygenius. Phoebe Bridgers, die mit Fiona Apple, The National oder Taylor Swift zusammenarbeitet, hat vor allem zwei prächtige Alben unter ihrem eigenen Namen veröffentlicht, die voller instrumentaler Kühnheit, Humor und lyrischer Dunkelheit sind. Das jüngste Werk, Punisher, ist ein heilendes und zugleich wütendes Werk, das durch eine Szene aus der Saturday Night Live Show illustriert wird: Phoebe ist von einem Skelett-Orchester umgeben, das einem Film von Tim Burton entsprungen ist, sie schreit und schreit und zerschmettert ihre Gitarre gegen einen Lautsprecher. Nach dem Gewitter lächelt sie und nimmt ihre Bassistin in den Arm. Ein befreiender, emotionaler Moment, der perfekt zu ihrem Werk passt.

Samstag – 16 Juli
Bühne
Montreux Jazz Lab
Kategorie
Stehen
Preis
CHF 95.–
20:00

ARLO PARKS

PATRICK WATSON

PHOEBE BRIDGERS