Zum Inhalt gehen

Oscar Anton

„Bedroom artist Made in France“, Oscar Anton hat sich in diesem Jahr getraut, seinen Namen in alle vier Ecken Europas zu tragen, nach seinen eigenen Regeln. In Home Of Sanity, einem Doppelalbum mit 28 Tracks, geht es um Gefühle, Unabhängigkeit, das tägliche Leben und die Liebe. Diese Eckpfeiler haben den Grundstein für eine Musik gelegt, in der die Schöpfung der Suche nach Perfektion vorgezogen wird, ein reiner Ansatz, der von Oscars betörender Stimme verkörpert wird, die Herzen und Seelen in Seidentücher einhüllt. Von Bossa-Nova-Rhythmen über Lo-Fi-Beats bis hin zu Hip-Hop-Kollaborationen und den Klassikern, die zu „nuits d’été“ und „bye bye“ wurden, zeigt uns seine Musik eine Vielfalt, die von einem Durst nach Entdeckungen und Risiken angetrieben wird, ohne sich um Formate und Regeln zu kümmern. Im Januar letzten Jahres bei Null angefangen, hat Oscar Anton schnell die Leiter erklommen, um die ersten Merkmale einer unabhängigen Erfolgsgeschichte zu zeichnen, bis er die Aufmerksamkeit des legendären Bob Sinclar auf sich zog, der den Track “bye bye” remixte.

Dienstag – 06 Juli
Bühne
Scène du Lac
Kategorie
Sitzen
Preis
CHF 75.–
21:00

OSCAR ANTON

YSEULT Piano voix