Zum Inhalt gehen

Montreux Jazz Artists Foundation

Die Stiftung wird vollständig durch öffentliche Unterstützung und private Spenden finanziert. Indem Sie Mäzenin oder Mäzen werden, tragen Sie dazu bei, die aufstrebende Szene zu enthüllen und die kostenlose Live-Musik zu unterstützen, während Sie gleichzeitig in den Genuss des Steuerabzugs kommen.

Seit seiner Gründung ist das Festival sowohl ein Weltklassestandort für musikalische Giganten als auch ein Sprungbrett für neue Talente. Es war immer ein Ort, an dem die Mischung der Kulturen und Generationen gefördert wurde und wo der Begegnung zwischen Künstlern und Publikum Raum gegeben wurde. Diese Tradition unterscheidet das Festival von allen anderen: die Anwesenheit von Talenten und Musiklegenden wie Quincy Jones; die Mischung dieser Künstler unabhängig von ihrem Alter oder der Musik, die sie spielen; Momente intensiver Interaktion mit dem Publikum.

Diese Vision wird seit 2007 von der Montreux Jazz Artists Foundation, einer staatlich anerkannten gemeinnützigen Stiftung, getragen. Diese lebt von Zielen für Künstler und Publikum: Für die ersten will sie aufstrebende Talente ausfindig machen und fördern sowie Kreativität und Karriereentwicklung unterstützen.

Bei den zweiten führt sie sie an musikalische Perlen heran und macht Musik für alle zugänglich. Durch den freien Zugang zu kulturellen Aktivitäten und Konzerten stärkt die Stiftung die Musikkultur und die Live-Musikverbreitung.

Ein Teil der Aktivitäten der MJAF entfaltet sich während des Montreux Jazz Festivals, um den Musikern und dem Publikum die Bedingungen der Nachahmung und der musikalischen Entdeckung zu bieten. Während des restlichen Jahres organisiert die Stiftung in der Schweiz und im Ausland verschiedene Konzerte, um die von ihr verteidigten Künstler zu fördern.

Stiftungsrat

Präsident: Xavier Oberson
Vizepräsident: François Carrard
Vorstandsmitglieder: H.R.H. Julie de Luxembourg, Wendy Oxenhorn, Alexandra Post Quillet, Jean-Claude Reber, Stephanie Rada Zocco

Team

CEO: Mathieu Jaton
Generalsekretärin: Viviane Rychner Raouf

Geschäftsführungassistantin: Nathalie Oguey
Programmierer: Stéphanie-Aloysia Moretti & Claudia Regolatti Müller

Jam session 2019