Zum Inhalt gehen

Parcels

Irgendwo zwischen Daft Punk und den Beach Boys performen die fünf Australier von Parcels einen ebenso tanzbaren wie raffinierten Pop-Rock mit Disco-Funk-Akzenten. Sie lassen den Groove der siebziger Jahre wiederaufleben, der selbst in ihrer schlichten Vintage-Ästhetik und ihrem Retro-Look zu erkennen ist. Die 2014 in Byron Bay gegründete und heute in Berlin ansässige Band fiel zunächst Daft Punk ins Auge, die zu ihrer ersten Show im französischsprachigen Raum kamen. Die Könige des French Touch nahmen Parcels unter ihre Fittiche und entschlossen sich, die Single «Overnight» mitzuschreiben und zu produzieren. Und so startete Parcels Karriere im Handumdrehen. Letztes Jahr veröffentlichten die Australier Day/Night, ein Album mit unerbittlichem Groove, das mehr denn je ihre überbordende Kreativität (insgesamt 19 Tracks!) zwischen Sonnenenergie, Gesangsharmonien und psychedelischen Anklängen zeigt.

Freitag – 15 Juli
Bühne
Montreux Jazz Lab
Kategorie
Stehen
Preis
CHF 88.–
20:00

YUSSEF DAYES

LOYLE CARNER

PARCELS