Zum Inhalt gehen

Loyle Carner

Er ist die stille Kraft des englischen Rap. Mit seinem entspannten Flow, seinen Jazz-Samples und seinen einfühlsamen Texten ist Loyle Carner einer der unumgänglichen Architekten dieses Londoner Grooves, der so viel von sich reden macht. Diese vibrierende Szene aus Hip-Hop, Jazz und R&B findet sich auch in der Besetzung seines letzten Albums Not Waving, But Drowning wieder, auf dem Jordan Rakei, Jorja Smith und sein langjähriger Partner Tom Misch vertreten sind. Mit letzterem hatte Loyle Carner 2019 bei einem denkwürdigen Konzert im Montreux Jazz Lab die Bühne geteilt. Ein grosser Moment für das Publikum und für ihn selbst: vor seiner Mutter, die zu diesem Anlass anwesend war, gestand er, dass er sich mit dem Auftritt auf dem Festival einen seiner grössten Träume erfüllt hatte. Drei Jahre später geht der Traum in Montreux weiter!

Freitag – 15 Juli
Bühne
Montreux Jazz Lab
Kategorie
Stehen
Preis
CHF 88.–
20:00

YUSSEF DAYES

LOYLE CARNER

PARCELS