Zum Inhalt gehen

girl in red

In einem Stadtteil von Oslo, den sie als ruhig und langweilig beschreibt, komponiert Marie Ulven, so ihr bürgerlicher Name, seit ihrer Jugend Popballaden. Sie spricht darin vor allem über ihre Liebesgeschichten, ihre Sexualität und ihre psychische Gesundheit. Mit ihrer grossen Sensibilität und Offenheit, die ihre Stärke sind, gewann sie schnell eine engagierte Fangemeinde. Von der Presse als «zukünftiger wohlwollender Rockstar» bezeichnet, wird sie zu einer echten Ikone der GenZ und der LQBTQI+ Gemeinschaften. Das geht so weit, dass «Do you listen to girl in red» zu einem queeren TikTok-Spruch wurde. Ihre Konzerte sind wahre Bomben positiver Energie, da sie auf der Bühne viel redet und sich grosszügig zeigt.

Sonntag – 10 Juli
Bühne
Montreux Jazz Lab
Kategorie
Stehen
Preis
CHF 88.–
20:00

THE REGRETTES

ASHNIKKO

GIRL IN RED