Zum Inhalt gehen

Diana Ross

In ihrer sechzigjährigen Karriere ist die ehemalige Sängerin der Supremes kein einziges Mal in Montreux aufgetreten. Als prägende Figur des Rhythm’n’Blues der Sixties hat sich Diana Ernestine Earle Ross während ihrer aussergewöhnlichen künstlerischen Laufbahn auch im Soul- und Disco-Genre einen Namen gemacht. Alles begann bei Motown, wo sie ihre ersten Hits aufnahm («Baby Love» etc.). Später, in den 1970er Jahren, gehörten zu ihren bekanntesten Songs für den Dancefloor z. B. «Love Hangover», «Upside Down» und viele weitere. Dianas Zusammenarbeit mit einigen der einflussreichsten Jazz-, Funk- und Popstars der letzten vier Jahrzehnte umfasst Songs mit Marvin Gaye, Stevie Wonder, Michael Jackson, Chic, Lionel Richie, Quincy Jones und Michel Legrand, den Komponisten des Soundtracks zum Kultfilm Lady Sings The Blues (1972), in dem Diana die Rolle der Billie Holiday spielte. Es lebe die Diva!

  • Schweizer Exklusivität
Samstag – 09 Juli
Bühne
Auditorium Stravinski
Kategorie
Stehen & Sitzen
Preis
CHF 155.–
20:30

OPENING ACT

DIANA ROSS