Zum Inhalt gehen

Anitta

Die langjährige Liebesgeschichte zwischen dem Montreux Jazz Festival und Brasilien findet diesen Sommer mit einem der wichtigsten Stars des Latin Pop eine Fortsetzung: Anitta. Die in Rio de Janeiro geborene Sängerin hat mit einer Vielzahl von Pop-, Hip-Hop- und Reggaeton-Künstlern zusammengearbeitet, darunter Maluma, Ozuna, J Balvin, Cardi B, Major Lazer und Madonna. 2016 stand sie bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio zusammen mit den brasilianischen Legenden Gilberto Gil und Caetano Veloso  auf der Bühne. Seit 2019 hat Anitta zwei dreisprachige Alben herausgebracht und damit ihren Status als Universalkünstlerin untermauert.In Kisses und Versions of me vermischt sie portugiesische, spanische und englische Texte, welche die verschiedenen Facetten ihrer äusserst originellen Persönlichkeit ausloten.

Montag – 04 Juli
Bühne
Montreux Jazz Lab
Kategorie
Stehen
Preis
CHF 92.–
20:00

MIMI WEBB

ANITTA