Zum Inhalt gehen

Amy Gadiaga

Amy(ausgesprochen AH-MI) Gadiaga ist eine Bassistin, Sängerin und Komponistin aus einem Pariser Vorort mit Wohnsitz in London. Sie ist Absolventin des Trinity Labans Conservatory of Music and Dance, wo sie Kontrabass studierte. Sie gewann mehrere Auszeichnungen, darunter einen Preis der Royal Philharmonic Society, und wurde 2023 von den Parliamentary Jazz Awards für den New Comer Jazz des Jahres nominiert.
Amy verbindet die Old-School-Jazz-Tradition von Musikern wie Betty Carter oder Wayne Shorter mit ihrem eigenen Stil und bietet Auftritte, die die Kunst und die Freiheit zelebrieren.

	
Samstag – 13 Juli
Bühne
The Memphis
Kategorie
Stehen & Sitzen

MONTREUX JAZZ ARTISTS FOUNDATION

17:30

Workshop by MJAF: DRAWING & MUSIC AROUND MONK with ÉMILE LONDONIEN, JP KALONJI & JASON CAVIN (Caran d’Ache)

20:00

Concert by MJAF: AMY GADIAGA

21:00

Concert by MJAF: MONK by ÉMILE LONDONIEN, LOUIS MATUTE & KEÏTA JANOTA

22:00

Jam Session with Clarendelle by MJAF