Zum Inhalt gehen

Afra Kane

Gewinnerin des Montreux Jazz Talent Award 2019 in der Kategorie Solo. Afra Kane ist eine italienisch-nigerianische Singer-Songwriterin, die lange Zeit in Großbritannien und nun in der Schweiz gelebt hat. Beim Hören von Aretha Franklin, Nina Simone und Otis Redding entwickelte sie eine Leidenschaft für Musik. Ausgebildet als klassische Pianistin, komponierte sie ihre ersten Songs im Alter von 13 Jahren, inspiriert von klassischer Musik, Gospel, Soul und Jazz. Im Januar 2019 veröffentlichte sie ihre erste EP, „Scorpio“. Afra Kane eröffnete für Jack Savoretti während dessen Italien-Tournee.